Startseite

 

I n h a l t s v e r z e i c h n i s

 


 

5.2. Bedienung

 

  Anzeige und Tastatur sind wie folgt aufgeteilt:

 

Anzeige:

-------------- -------------- -------------- --------------

!   Anzeige  ! !  Anzeige   ! !  Anzeige   ! !   Anzeige  !

!    Bild    ! ! Horizontal ! !  Vertikal  ! !   Eingabe  !

-------------- -------------- -------------- --------------

 

Tastatur:

----------------------------------------------------------------

!Bild!Bild!Bild! Hor! Hor! Hor!Vert!Vert!Vert!     ...  ! REC!

! -  !SET ! +  !  - ! SET!  + ! -  !SET ! +  !     ...  !    !

----------------------------------------------------------------

 

  Die Anzeigen 'Bild', 'Horizontal' und 'Vertikal' zeigen die ak­tuelle Bildnummer, den horizontalen Versatz und die vertikale Po­sition an. In der Anzeige 'Eingabe' ganz rechts kann über die Zehnertastatur eine zweistellige Dezimalzahl eingegeben werden. Durch Drücken einer der 'SET'-Tasten wird dieser Wert in die ent­sprechende Anzeige übernommen. Falls dabei der erlaubte Bereich einer der Anzeigewerte überschritten wird, erfolgt eine automati­sche Korrektur.

  Mit den '+'- und '-'-Tasten kann der eingestellte Wert erhöht bzw. vermindert werden. Auch hier werden Bereichsüberschreitungen korrigiert.

  Soll ein Bild aufgezeichnet werden, muß dessen Nummer in die Eingabeanzeige geschrieben und anschließend die 'REC'-Taste ge­drückt werden. Zur Kontrolle leuchtet während der Aufnahme die LED in der 'REC'-Taste kurz auf.

  Der genaue Programmablauf ist in Flußdiagrammen im Anhang sowie im Programmlisting beschrieben. Die Datei FREMD.S enhält dabei die Programmteile, die aus vorhandenen Programmen der Firma Al­permann&Velte entnommen wurden.

  Die XILINX-Konfigurationsdaten werden vom Linker zum eigentli­chen Programm hinzugeladen.